Angebote zu "Borst" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Mönche am Bodensee. 610 - 1525 - Arno Borst
3,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1998

Anbieter: reBuy
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Ritte über den Bodensee. Rückblick auf mittelal...
1,59 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1993

Anbieter: reBuy
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Mönche am Bodensee
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wenn wir begreifen wollen, wie das Land am Bodensee zu einem geistlichen Treffpunkt Europas wurde, müssen wir es nicht als das Ferienparadies betrachten, das heute vor uns liegt, sondern als die Wildnis, die vor 1400 Jahren den ersten Mönchen vorschwebte. Sie kamen von weit her, aus Irland und Frankreich, und was sie suchten, war keine Heimat, sondern ein Exil, in dem sie mit Gott und ihrer Seele allein sein könnten. Hier fanden sie einen unheimlichen See; über ihm Stürme und Nebel, in seiner Tiefe Wasserteufel. Und sie fanden einen Urwald ohne Wege, in den Ebenen Bären und Schlangen, auf den Bergen Wetterhexen. Hier bauten die Mönche seit dem siebten Jahrhundert Einsiedeleien. Allmählich rodeten sie den Urwald, betrieben Ackerbau und Viehzucht, züchteten sogar Heilkräuter und Rassepferde. Die Benediktiner zogen alemannische Bauern an, die von ihnen Glaubensernst und Arbeitseifer lernten. Der Bodensee selbst wurde zur Brücke zwischen den Menschen. Gemeinsam bändigten sie die materielle Not und schufen geistig geprägte Siedlungen; da gediehen das Totengedenken und der Geist von Kunst und Wissenschaft."(Arno Borst)

Anbieter: buecher
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Mönche am Bodensee
35,80 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wenn wir begreifen wollen, wie das Land am Bodensee zu einem geistlichen Treffpunkt Europas wurde, müssen wir es nicht als das Ferienparadies betrachten, das heute vor uns liegt, sondern als die Wildnis, die vor 1400 Jahren den ersten Mönchen vorschwebte. Sie kamen von weit her, aus Irland und Frankreich, und was sie suchten, war keine Heimat, sondern ein Exil, in dem sie mit Gott und ihrer Seele allein sein könnten. Hier fanden sie einen unheimlichen See; über ihm Stürme und Nebel, in seiner Tiefe Wasserteufel. Und sie fanden einen Urwald ohne Wege, in den Ebenen Bären und Schlangen, auf den Bergen Wetterhexen. Hier bauten die Mönche seit dem siebten Jahrhundert Einsiedeleien. Allmählich rodeten sie den Urwald, betrieben Ackerbau und Viehzucht, züchteten sogar Heilkräuter und Rassepferde. Die Benediktiner zogen alemannische Bauern an, die von ihnen Glaubensernst und Arbeitseifer lernten. Der Bodensee selbst wurde zur Brücke zwischen den Menschen. Gemeinsam bändigten sie die materielle Not und schufen geistig geprägte Siedlungen; da gediehen das Totengedenken und der Geist von Kunst und Wissenschaft."(Arno Borst)

Anbieter: buecher
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
ISBN Mönche am Bodensee
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn wir begreifen wollen wie das Land am Bodensee zu einem geistlichen Treffpunkt Europas wurde müssen wir es nicht als das Ferienparadies betrachten das heute vor uns liegt sondern als die Wildnis die vor 1400 Jahren den ersten Mönchen vorschwebte. Sie kamen von weit her aus Irland und Frankreich und was sie suchten war keine Heimat sondern ein Exil in dem sie mit Gott und ihrer Seele allein sein könnten. Hier fanden sie einen unheimlichen See, über ihm Stürme und Nebel in seiner Tiefe Wasserteufel. Und sie fanden einen Urwald ohne Wege in den Ebenen Bären und Schlangen auf den Bergen Wetterhexen. Hier bauten die Mönche seit dem siebten Jahrhundert Einsiedeleien. Allmählich rodeten sie den Urwald betrieben Ackerbau und Viehzucht züchteten sogar Heilkräuter und Rassepferde. Die Benediktiner zogen alemannische Bauern an die von ihnen Glaubensernst und Arbeitseifer lernten. Der Bodensee selbst wurde zur Brücke zwischen den Menschen. Gemeinsam bändigten sie die materielle Not und schufen geistig geprägte Siedlungen, da gediehen das Totengedenken und der Geist von Kunst und Wissenschaft. (Arno Borst)

Anbieter: Dodax
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Arno Borst (1925-2007)
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Mit Arno Borst, der am 24. April 2007 in Konstanz verstorben ist, hat die deutsche Mediävistik einen ihrer prominentesten Vertreter verloren. Dem Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte ist es daher ein Anliegen, sein langjähriges Mitglied mit dieser Publikation zu würdigen. Die in dem Band enthaltenen Beiträge würdigen den Menschen wie das Oeuvre von Arno Borst, wobei die Beiträge von Gustav Seibt und Rudolf Schieffer von der Gedenkfeier stammen, welche an der Universität Konstanz mit dem Thema „Zeitkulturen“ im Mai 2008 abgehalten wurde. Das Schriftenverzeichnis Arno Borst wurde dem Nachlass des Verfassers entnommen. Inhalt: Gustav Seibt, Erinnerung an Arno Borst. – Rudolf Schieffer, Arno Borst und die Monumenta Germaniae Historica. – Alexander Patschovsky, Arno Borst und die Katharer. – Helmut Maurer, Arno Borst und das Mittelalter am Bodensee. – Schriftenverzeichnis Arno Borst.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Arno Borst (1925-2007)
15,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Mit Arno Borst, der am 24. April 2007 in Konstanz verstorben ist, hat die deutsche Mediävistik einen ihrer prominentesten Vertreter verloren. Dem Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte ist es daher ein Anliegen, sein langjähriges Mitglied mit dieser Publikation zu würdigen. Die in dem Band enthaltenen Beiträge würdigen den Menschen wie das Oeuvre von Arno Borst, wobei die Beiträge von Gustav Seibt und Rudolf Schieffer von der Gedenkfeier stammen, welche an der Universität Konstanz mit dem Thema „Zeitkulturen“ im Mai 2008 abgehalten wurde. Das Schriftenverzeichnis Arno Borst wurde dem Nachlass des Verfassers entnommen. Inhalt: Gustav Seibt, Erinnerung an Arno Borst. – Rudolf Schieffer, Arno Borst und die Monumenta Germaniae Historica. – Alexander Patschovsky, Arno Borst und die Katharer. – Helmut Maurer, Arno Borst und das Mittelalter am Bodensee. – Schriftenverzeichnis Arno Borst.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot